Posted on
immer noch

Warum bist du noch nicht schlank?

Mehr als 200.000 Menschen sind sich einig: ist anders. Unsere Experten von Weltrang haben in den letzten 15 Jahren mit Tausenden von Kunden aus dem Bereich Ernährungsberatung und Zertifizierung zusammengearbeitet. Mit diesen Nachforschungen und Erfahrungen haben wir eine genaue Formel für die Erzielung von Ergebnissen gefunden.

Ich habe gerade einen erfolgreichen Lauf bei der Get Shredded Diet hinter mir. Es war eine überwältigende Erfahrung, ich brauchte mehrere Tage, um mich auch nur teilweise mit allem zu beschäftigen, was ich gelernt hatte. In der Tat war es eine Gehirnexplosion und ich verarbeite immer noch alles. Im Folgenden sind meine zufälligen Gedanken, Erfahrungen und Philosophien zum Thema Fettabbau aufgeführt:

Lektion 1: Wenn Sie nicht den Körper haben, den Sie wollen, tun Sie es falsch

Ich habe das Fat Loss Extreme (GSD) gemacht und, vielen Dank, ich habe es mit einem Tritt belegt. Der Schlüssel war meine Einstellung. Erst wenn ich die richtige Einstellung habe, sehe ich erste Ergebnisse.

Nun, ich dachte, ich hätte es schon einmal gehabt, ich tat es wirklich. Ich hätte Tag und Nacht darüber gestritten, dass ich es hatte. Und mit ein paar Leuten habe ich gestritten. Aber ich habe es nicht verstanden. Ich war zu sicher in meinem Wissen. Sicher war ich auf dem richtigen Weg. Und deswegen habe ich nicht die richtigen Workouts gemacht oder die richtigen Sachen gegessen. Es hielt mich zurück.

Erst als ich zugab, dass ich nicht zu 100% wusste, was ich tat, begann ich zu lernen, wie man schlank wird. Erst dann entdeckte ich das richtige Training und das richtige Ernährungsprogramm. Und mein Körper folgte dem Beispiel. Ich fing an, schlank zu werden.

Vorher habe ich Sachen falsch gemacht. Deshalb hatte ich nicht den Körper, den ich wollte. Vielleicht haben Sie deshalb auch nicht den Körper, den Sie wollen.

Lektion 2: Wenn der Fettabbau unsichtbar wird – Die tote Zone

Fettabbau ist ein lustiges Spiel, wenn Sie in den Bereich von 10-15% kommen. Über 15% sieht jeder Fettabbau gut aus. Ihre Form verbessert sich, Sie werden schlanker, Kleidung wird kleiner und so weiter.

Sobald Sie unter 15% rutschen, sinken die Renditen erheblich. Sie können eine Bootsladung Fett verlieren und es scheint unsichtbar. Erst wenn Sie weniger als 10% oder sogar 8% erreichen, werden Bauchmuskeln sichtbar, Ihre Taille wird eng und Venen zeigen sich.

Im Grunde genommen gibt es diese riesige tote Zone in der Mitte, in der Sie echte Gewinne erzielen, die jedoch unglaublich unbefriedigend sind. Sie müssen sowieso drinbleiben. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie niemals mager sein.

Lektion 3: Wenn der Fettabbau unsichtbar wird – Die tote Zone, Teil 2

Irgendwann während der Fettabbau-Wanderung schien alles ins Stocken zu geraten. Die Skala senkte sich langsam, aber der Bauch sah genauso aus, keine Bauchmuskeln in Sicht. Immer weiter ging die blöde Diät und immer noch keine Bauchmuskeln. Hier ist der Grund. Mein Körper verlor Fett von anderen, weniger sexy Orten wie meinen Quads, meinem Rücken und meinem Geld. Ich habe nur nicht dort gesucht. Wenn ich gewesen wäre, wäre ich vielleicht glücklicher mit meinen Fortschritten.

Unser Körper ist lustig und Fett wird ungleichmäßig abfallen. Manchmal wollen wir nicht, dass es von den meisten kommt. Es spielt keine Rolle. Das ist, wie es geht. Du musst einfach weitermachen. Denn irgendwann geht das Fett verloren. Alles davon.

In meinem Fall ist klar, dass meine Bauchmuskeln erst dann richtig aufplatzen, wenn ich auf wahrscheinlich 5% abfalle. Andere mögen glücklicher sein, aber das scheint das zu sein, was ich tun muss.

Lektion 4: Essen ist nur Treibstoff und alles Essen ist emotional

Grundsätzlich ist Essen Kraftstoff. Die einzigen anderen Gründe, die wir essen, sind soziale und emotionale Gründe. Das zerzaust wahrscheinlich die Federn, aber ich sage im Grunde, dass alles Essen emotional ist, besonders übermäßiges Essen und ungesundes Essen.

Es ist auch fast unmöglich, den emotionalen Aspekt vom Essen zu trennen und es einfach zu einem Auftankprozess zu machen. Wenn dies der Fall wäre, würden wir alle ernährungsphysiologisch einwandfreien Brei essen und vollkommen zufrieden damit sein. Um zu einer Elite-Ebene der Körperkompetenz zu gelangen und dort zu bleiben, müssen Sie sich mit der Tatsache abfinden, dass der Grund, warum Sie nach der Tüte Doritos, dem Käsekuchen oder der Aero-Bar greifen, emotionales Essen ist.

Lektion # 5: Essen wird immer emotional sein … Lerne, das zu benutzen

Ich glaube nicht, dass wir jemals über die emotionalen Aspekte des Essens hinwegkommen. Aber die Menschen, die am erfolgreichsten darin sind, Elite-Körperkompetenzen zu erreichen, sind diejenigen, die daran vorbeikommen und lernen, Lebensmittel nur als Treibstoff zu betrachten.

LESEN  Alles über Wachstumshormon

Dekadente Lebensmittel wie Pizza oder Eis werden zu besonderen Anlässen, so wie der Rest der Welt eine teure Flasche Champagner behandeln könnte. Sie sind Dinge, die man nur selten probieren und genießen kann, nicht als Grundnahrungsmittel.

Denken Sie darüber nach: Eine Person, die sich jeden Tag Alkohol hingibt, wird als Alkoholiker bezeichnet. Jemand, der sich jeden Tag Junk-Food gönnt, heißt… Ihr durchschnittlicher Nordamerikaner.

Lektion 6: Fettabbau ist einfach, es ist Ihr Gehirn, das in die Quere kommt

Dies wird eine Menge Leute aus, aber Fettabbau ist eigentlich ziemlich einfach. Es ist viel einfacher als Muskelaufbau. Es ist nicht immer angenehm, es ist so gut wie immer sozial unangenehm und es zwingt Sie, sich gegen das Korn Ihrer Freunde, Mitarbeiter und Familie zu stellen. Aber wenn wir es zu einem reinen physiologischen Prozess zerlegen, ist der Fettabbau einfach.

Es sind all die mentalen Dinge, die mit Essen verbunden sind und die es für die meisten Menschen auf der Welt so gut wie unmöglich machen. Es sind die Gefühle rund ums Essen, die Abhängigkeit vom Geschmack und dem Gefühl des Essens, die Bindung, die durch das Teilen des Essens mit anderen entsteht, und das Zugehörigkeitsgefühl, das durch das „Gehen mit dem Fluss“ entsteht. Die meisten Menschen scheitern nicht, weil sie nicht den richtigen Ernährungsplan haben, nicht, weil sie keinen Zugang zu den richtigen Nahrungsmitteln haben und nicht, weil sie nicht genau wissen oder verstehen, was sie tun müssen. Alle physiologischen Elemente sind vorhanden und funktionieren. Die meisten Menschen scheitern, weil sie den psychologischen Aspekt der Ernährung nicht berücksichtigen.

Lebensmittel, insbesondere Zucker und raffinierte Kohlenhydrate, machen süchtig. Das Verlangen kann emotional lähmend sein. Hunger ist für Westler ein völlig fremdes Gefühl und wir können damit nicht umgehen. es bricht uns so brutal wie körperlich geschlagen zu werden.

Es gibt auch das tiefe Gefühl der Entfremdung, das dadurch entsteht, dass man etwas „anderes“ tut. Sobald für Nahrung und Unterkunft gesorgt ist, besteht unser Hauptbedürfnis als Mensch darin, das Gefühl zu haben, zu uns zu gehören. Wenn eine Person eine Diät beginnt, isoliert sie sich aus der Norm. Und die sozialste Sache, die wir als Spezies tun, ist, Essen und Trinken zu teilen. Viele Menschen werden auf eine Diät verzichten, weil sie sich ausgeschlossen fühlen. Für eine schwere Person, die sich bereits schlecht in Bezug auf ihr Selbstbild und ihr Zugehörigkeitsgefühl fühlt, ist dies ein zu hoher Preis. Sie sind lieber fettleibig als allein.

noch nicht

Ich versuche nicht, hochmütig und heiliger als du zu sein. Lassen Sie mich als Erster zugeben, dass ich ein emotionaler Esser bin. Süßigkeiten machen mich zutiefst glücklich. Es ist ein so befriedigendes Gefühl, dass es (ehrlich und ohne Übertreibung) praktisch sexuell ist. Aber jetzt kann ich die psychologischen Aspekte des Essens kontrollieren und Lebensmittel für längere Zeit nur als Kraftstoff behandeln. Ich habe das Gefühl, dass ich mich aus irgendeinem Grund als Spitzenkrieger im Fitnessstudio bezeichnen kann.

Lektion Nr. 7: Die Tage der erneuten Fütterung sind großartig und schrecklich

Nachfütterungstage sind ein gemischter Segen. Zum größten Teil geht es darum, zu lernen, mit dem Essen aufzuhören, wenn Sie „zufrieden“ sind. Dies ist jedoch sehr schwierig, wenn Sie gerade dabei sind, sich Ihrer Kohlenhydratsucht hinzugeben. Es ist, als würde man einem Alkoholiker sagen, dass er nur 1 Bier haben soll.

Ich stellte fest, dass ich Dinge aß, die ich nicht einmal wollte, weil der Tag fast vorbei war, und wenn ich jetzt kein Eis, keine Schokolade oder keine Donuts mehr aß, würde ich meine Chance für zwei weitere Wochen verpassen! Wie dumm ist das denn??

Seien Sie also vorsichtig mit Nachspeisungen. Weil sie bei so etwas wie der GSD sehr hilfreich sein können. Wenn jedoch Emotionen aufkommen, können sie schwer zu kontrollieren sein. Auch hier ist alles Essen emotional!

Lektion # 8: Busting Out The Rut

Ich hätte mich nie so extrem geschlagen, wenn ich keine Angst gehabt hätte, gedemütigt zu werden. Im Nachhinein war das, was ich getan habe, nicht einmal so extrem. es sah einfach so aus, tief in den Wänden meiner Furche.

Ich hatte keine Ahnung, wie viele Einschränkungen ich mir selbst auferlegt hatte oder wie viele verschiedene Wege ich einfach nicht erkundet hatte, bis ich aus meinem Trott stieg und zurück zu meinem alten Ich schaute.

LESEN  Das Spielplatz-Training So trainieren Sie, auch wenn Ihr Fitnessstudio geschlossen ist.

Wir alle legen uns selbst Zwänge auf und sagen uns: „Nein, kann ich nicht“, „das funktioniert bei mir nicht“, „es ist zu schwer, es zu versuchen“. Es sind alles selbst getäuschte Pferde ## t, und niemand tut es uns an. Wir tun es uns selbst an. Und wir müssen aufhören. Für unsere körperliche und geistige Gesundheit.

Lektion Nr. 9: Der Wettbewerb bringt uns in große Höhen

Der Wettbewerb ist wahrscheinlich das einzige, was mich von gut zu großartig getrieben hat. Und deshalb bin ich so froh, dass ich und einige der anderen PN-Leute beschlossen haben, dies zu tun.

Die Angst, schrecklich zu verlieren und in unserem kleinen Ad-hoc-Wettbewerb gedemütigt zu werden, war ein starker Motivator. Außerdem war der Wunsch, zu gewinnen, sehr groß. Tatsächlich waren dies die einzigen Gründe, aus denen ich in Erwägung gezogen habe, mich aus meiner bequemen Brunft zu befreien.

Diese Brunft war eigentlich ein Grab. Es ist ein Grab, denn wenn Sie sich erst einmal in eines stecken, werden Sie wahrscheinlich den Rest Ihres Lebens dort verbringen und auch dort sterben. Wenn Sie also große Chancen haben möchten, benötigen Sie ein großes Ziel. Um etwas konkurrieren. Es ist sehr nützlich.

Lektion # 10: Keine Grenzen

Ich könnte eines Tages antreten, wenn ich wollte. Ich sage nicht, dass ich einen so außergewöhnlichen Körper habe, dass ich mit einem Titel oder etwas anderem davonkommen könnte. Ich sage, dass es keinen physiologischen Grund gibt, warum ich es nicht konnte. Mein Körpertyp steht mir nicht im Weg, die Genetik steht mir auch nicht im Weg.

Mein Lebensstil und die Zeit, die ich mir leisten kann, um mich dem Bodybuilding zu widmen, stehen mir im Weg. Meine eigene mentale Härte ist eine weitere mögliche Barriere, aber viel weniger als zuvor. Im Grunde ist mir klar, dass die einzigen Grenzen, die ich habe, die sind, die ich mir selbst auferlege. Und mir ist klar, dass ich jetzt die Kontrolle über sie habe. Sehr befreiend!

Lektion # 11: Wasserverschütten

Bevor ich meine „After Photos“ aufnahm, entschloss ich mich, Wasser zu manipulieren. Es ist wichtig, dass Sie gut aussehen. Also wollte ich alles tun, was ich konnte. Nun kann ich nicht mit absoluter Sicherheit sagen, dass der Wasserverschnitt einen signifikanten Unterschied gemacht hat. Ich glaube, es hat mich schlanker und voller aussehen lassen, aber andererseits war ich kein idealer Kandidat: Ich bin weder besonders groß noch schlank genug, wo die Unterschiede am auffälligsten wären.

Außerdem fühle ich mich nicht so hoch entwickelt, dass ich das Gefühl von „flach“ im Vergleich zu „voll“ im Vergleich zu „erschöpft“ kenne. Ich war auch nicht in der Lage, den Prozess genau zu verfolgen, und mir wurde gesagt, dass Wasserverschütten ein äußerst heikles Gleichgewicht ist, das wäre ein weiterer Faktor gewesen.

Trotzdem habe ich das Gefühl, meine Muskeln sehen größer und runder aus. Es war eine lohnende Erfahrung, es zu versuchen, denn es zwang mich erneut dazu, etwas zu tun, das weit über meine gewohnten Grenzen hinausging .

Lektion # 12: Wasser abwerfen und Tonnen Wasser trinken

Im Rahmen meiner Wassermanipulation musste ich einige Tage lang 3 Gallonen Wasser pro Tag trinken. Das war eigentlich schwieriger als die Diät. Es ist eine körperlich anstrengende Aufgabe, die mich wirklich überrascht hat. Ähnlich wie in den ersten Tagen der GSD war auch die Wasserversorgung bedrückend. Der einzige Unterschied war, dass es vorbei ist, wenn Sie sich daran gewöhnen.

Lektion 13: Beim Bodybuilding geht es darum, eine Illusion zu erzeugen

So viel von dem, was wir in Zeitschriften und auf der Bühne sehen, ist tatsächlich eine Art Fälschung. Sie müssen nur größer und schlanker aussehen als der nächste Typ, und es ist eine Menge Trick dabei.

Vergleichen Sie Cliff (ein anderes PN-Mitglied, das kürzlich auch die GSD durchgeführt hat) und ich. Der große Kerl hat 25 Pfund reinen Muskels mehr als ich und nur 8 Pfund mehr Fett. Er ist eindeutig der bessere Bodybuilder. Aber das menschliche Auge wird getäuscht, schlankere Muskeln als größer anzusehen. Wenn Sie sich auf das menschliche Auge verlassen, habe ich den Vorteil.

Es macht keinen verdammten Sinn! Aber gleichzeitig ist es die Wahrheit. Denken Sie also daran, je schlanker Sie sind, desto größer scheinen Sie auszusehen. Vor allem, wenn du dein Hemd ausziehst. Und in Bildern.

Lektion # 14: Ein toller Körper sieht mies aus mit mieser Fotografie und Beleuchtung

habe nicht

Wenn Sie ein Bild von sich selbst machen, hat das, wie es aussieht, genauso viel mit der Beleuchtung, der Farbgebung, dem Winkel und dem bloßen Glück zu tun wie mit dem Zustand Ihres Körpers.

LESEN  Schlaf hacken Entwickeln Sie eine hochwertige, erholsame Nacht.

Am Fototag habe ich ein Dutzend Front-Double-Bizeps-Bilder gemacht. Einige ließen mich weich und klein aussehen, aber die eine, die ich ausgesucht hatte, ließ mich riesig aussehen. Die anderen waren nur schlechte Bilder.

Vergessen Sie auch nicht andere Feinheiten. Ich habe vor den Bildern einen Monat lang künstlich gegerbt und glaube mir, ich war braun! Ich sah im Licht der Sonne immer noch pastenweiß aus. Dieses überbelichtete Auswaschen tendiert dazu, die Muskeldetails zu verwischen, was die Bauchmuskeln unsichtbar macht.

Wenn Sie also ein Bild aufnehmen, müssen Sie eine bestimmte Farbe haben, oder Sie müssen die Beleuchtung steuern, um dies auszugleichen. Sogar der keckeste Körper sieht ansonsten glatt aus. Das Ölen Ihres Körpers hilft auch. Das Öl fängt das Licht ein und betont die Definition. Ich habe mit und ohne Öl fotografiert, und der Unterschied ist bemerkenswert.

Lektion # 15: Ganzkörperrasur

Das Rasieren war sowohl interessant als auch eine Belastung. Körperbehaarung verwischt definitiv die muskulösen Details. Aber nichts ist so ärgerlich wie das unglaubliche Jucken in den inneren Oberschenkeln am dritten Tag nach der Rasur.

Für Männer gibt es einen Spagat. Wenn ein Kerl nicht verdammt groß oder wirklich schlank ist, sehen Männer ohne Körperbehaarung weiblich aus. Aber dickes oder dunkles Haar verbirgt die Muskeln und macht alles andere als die fettesten Bauchmuskeln schwer zu sehen. Plus Überhaarigkeit ist abschreckend für die Damen.

Mein Kompromiss ist, dass ich weiterhin meine Arme rasiere (wer mag behaarte Knöchel?) Und wahrscheinlich meine Bauchmuskeln. Ich werde überall andere Klipper benutzen (außer… na ja… dort!).

Lektion 16: Größere Muskeln sind besser als kleine

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie deine Muskeln richtig „knallen“ können. Entweder werden Sie das gesamte Fett los, das sie bedeckt, oder Sie bauen diese Muskeln so stark auf, dass sie unter dem Fett leichter zu sehen sind.

Das ist der Grund, warum ein muskulöserer Typ bei höherem Körperfett sehr gut aussehen kann. Die größeren Muskeln sind immer noch gut sichtbar. Als schlanker Typ ist die Botschaft klar. Wenn ich wie ein Unterwäschemodell aussehen will, muss ich entweder weniger als 7% Körperfett halten oder ich muss mehr Muskeln aufbauen.

Lektion 17: Es ist ein exklusiver Club

Ich denke, vielleicht kann sich eine von 1.000 Personen als Erwachsene auf ein einstelliges Körperfett reduzieren. Es ist viel einfacher, fettleibig zu sein.

Für diejenigen, die bereit sind, sich auf ein sehr schlankes Leben einzulassen, ist dies jedoch durchaus möglich. Sie müssen sich nur daran erinnern. Sie wissen wahrscheinlich noch nicht, was Sie tun. Sie wissen wahrscheinlich noch nicht, worauf Sie sich einlassen. Mach es trotzdem. Sie werden unterwegs so viel lernen. Und wenn Sie stehen bleiben, haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten. Die PN Member Zone ist ein großartiger Ort, um genau das zu tun.

Für mehr Hilfe

Dies sind einige großartige Lektionen von unserem Freund Canada K. Nun, für diejenigen unter Ihnen, die sich fragen, wie auch Sie Teil des „exklusiven Leanness-Clubs“ werden können, empfehle ich, wie Sie anfangen können.

1. Beginnen Sie mit dem System.

Dies ist der Grundstein für alles, was wir hier tun. Das Überspringen dieses Schritts ist wie das Bauen eines Hauses auf einem Sandfundament. Mit anderen Worten, tu es nicht. Holen Sie sich von Anfang an den richtigen Plan.

2. Wenn Sie schlank sind, können Sie die GSD ausprobieren.

Wie oben, wenn Sie mit dem PN-System eine Grundlage für gute Gewohnheiten geschaffen haben und Ihr Körperfett bis in die Mitte des Teenagers abbauen, können Sie den nächsten Schritt tun, genau wie es Kanada K getan hat.

3. Denken Sie an das Lean-Eating-Programm.

Wie Canada K oben sagte, geht es beim Fettabbau hauptsächlich um Ihr Gehirn – und wie es im Weg steht. Wenn Sie die Art von Person sind, die das Ausprobieren überspringen und mit Experten-Coaching, einem soliden Support-System und einem System, das Ihren Erfolg garantiert, gleich zur Sache kommen möchte, sollten Sie sich einen Namen machen die Warteliste für unsere nächste Lean Eating Gruppe. Der nächste startet bald.

Erfahren Sie mehr

Möchten Sie in die beste Form Ihres Lebens kommen und für immer so bleiben? Schauen Sie sich die folgenden 5-tägigen Kurse zur Körperumwandlung an.

Der beste Teil? Sie sind völlig frei.

Um die kostenlosen Kurse anzusehen, klicken Sie einfach auf einen der folgenden Links.

Body Transformation 5-tägiger Kurs für Frauen

Body Transformation 5-tägiger Kurs für Männer